Historie

Logo

Seit über 80 Jahren befindet sich die Metzgerei Merzbach im Familienbesitz.

Meckeheimer Str.
1934 übernahm Nikolaus Merzbach und seine Ehefrau Christine (Großeltern des jetzigen Betreibers) die Metzgerei Baur in Mehlem.

Nach 31 Betriebsjahren übernahm 1965 Sohn Nikolaus mit seiner Ehefrau das elterliche Unternehmen.

1984 standen einige Neuerungen ins Haus und im Rahmen dessen wurden die Geschäftsräume komplett umgestaltet. Das im Ort ansässige Wild- und Geflügelgeschäft von Herrn Hans Bauer wurde von Familie Merzbach übernommen und das Warensortiment damit vergrößert. Nikolaus Merzbach leitete das Unternehmen bis zu seinem Tode. Seit 1995 führt nun sein Sohn Klaus-Dieter Merzbach das Unternehmen, assistiert von seiner Frau Ulla.

Neben den altbewährten Traditionen des Fleischerhandwerks haben wir direkt auch neue Wege beschritten. Seit 1999 vermarkten wir Biorind- und Biokalbfleisch mit der Ökokontrollnummer DE-ÖKO-034.

Unser Schweinefleisch kommt von kleineren Höfen aus der Eifel und Westfalen.

Neben Wurstspezialitäten führen wir Wildfleisch, Geflügel und eine große Anzahl von köstlichen Käsesorten.

Aus dem schönen Schwarzwald beziehen wir unsere Gelees und Marmeladen. Wir bieten Weine der Kellereigenossenschaft Hambacher Schloss aus Neustadt in der Pfalz und haben eine große Auswahl von Monschauer Senfsorten im Angebot.

Für den kleinen Hunger bieten wir verschiedene Leckereien an.

Diese Seite hat die folgenden Unterseiten.